Ausbildung zum LOGI-Coach!

Auf Grund unvereinbarer Differenzen über die Außendarstellung und Vermarktung
von LOGI mit dem Systemed-Verlag, der die Markenrechte an dem Begriff LOGI besitzt, habe ich meine Zusammenarbeit gekündigt. Der Systemed-Verlag betreibt nun die Ausbildung in eigener Regie: http://www.systemed.de/logi-trainerausbildung.
Das bedeutet aber auch, dass ich an dieser Ausbildung zum LOGI-Coach nicht mehr beteiligt bin und auch für die Qualität und die Korrektheit der Darstellung meiner Methode keine Verantwortung übernehmen kann.
Ich werden in Zukunft Fortbildungsveranstaltungen zu Ernährungsthemen in eigener Regie und in Kooperation mit anderen Partnern durchführen, die auf dieser Seite
http://logi-methode.de/fachkraefte.html rechtzeitigt angekündigt werden - selbstverständlich ohne Lizenzvergabe bzw. Lizenzgebühren. 

Nicolai Worm

2-tägiges Seminar: Flexi-Carb bis Low-Carb - über die präventive und therapeutische Wirkung kohlenhydratreduzierter Diäten

Zwei Drittel der Erwachsenen in Deutschland sind übergewichtig, ein Großteil von ihnen hat bereits eine Insulinresistenz und Folgestörungen, wie z.B. das metabolische Syndrom, entwickelt. Ca. 40 % der Bevölkerung leidet unter einer Fettleber.

Diverse Studien der letzten Jahrzehnte erbrachten nun die Evidenz, dass insbesondere für diese Patientengruppe kohlenhydratreduzierte Kostformen bessere therapeutische Effekte erzielen als herkömmliche fettarme und kohlenhydratbetonte Diätformen. Low-Carb-Diäten erleichtern einerseits die Gewichtsreduktion, sie verbessern aber auch – unabhängig von der erreichten Gewichtsreduktion – die entgleiste Stoffwechselsituation.

Kommissionen im In- und Ausland haben diese Ergebnisse nunmehr anerkannt und kohlenhydratreduzierte Diäten in den aktuellen Adipositas- und Diabetes-Leitlinien verankert. Ernährungstherapeuten können davon ausgehen, dass diese Kostformen in Zukunft von ihren Patienten vermehrt nachgefragt werden.

Inhalte:
Im ersten Teil stellt Prof. Dr. Nicolai Worm wesentliche und neue Ergebnisse aus der epidemiologischen und klinischen Forschung vor. Er stellt pathophysiologische Zusammenhänge dar und erklärt die daraus resultierenden diätischen Konsequenzen

Im zweiten Teil zeigen die Diplom Ökotropholgen Franca Mangiameli und Heike Lemberger, wie diese Erkenntnisse in der Ernährungsberatung umgesetzt werden können. Themen sind z.B.: Wie reagieren die Ratsuchenden auf Low-Carb? Auf welche Fragen der Patienten müssen Sie sich einstellen? Vegetarisch essen und Low-Carb: Geht das?

 

Wo

Uddin & Uddin GmbH, Im Hauptbahnhof 1, 60329 Frankfurt am Main

Termin

15. September 2016, 10.00-17.00 Uhr,
16. September 2016,   9.00-15.00 Uhr  

Kosten

350 € (inkl. Seminarverpflegung und Pausengetränke)
310 € ermäßigt für VDOE-, Quetheb-, VDD-, VFED und FET-Mitglieder


Anmeldung: Hier können Sie sich anmelden!

Dieses Seminar wird vom essteam GbR organisiert.

Sie wollen Einzelvorträge zu speziellen Themen buchen?

Herr Dr. Worm bietet für Fachkräfte und/oder Verbraucher Vorträge zu verschiedenen Themen an.